Oberschule Innenstadt

Zweite Fremdsprache

Zweite Fremdsprache Polnisch

Die Oberschule Innenstadt Görlitz bietet seit 2004 das Erlernen der zweiten abschlussbezogenen Fremdsprache, Polnisch, als einzige Mittelschule bereits ab der Klassenstufe 5 an.

Klassenstufe Wochenstunden Bemerkungen
5 2 2 Förderstunden
6 2 2 Förderstunden
7 3 Alternativ 2 Stunden Neigungskurs + 1 Mehrstunde
8 3 Alternativ 2 Stunden Neigungskurs + 1 Mehrstunde
9 3 Alternativ 2 Stunden Neigungskurs + 1 Mehrstunde
10 3 Alternativ 3 Stunden Vertiefungskurs aus den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gesundheit und Soziales, Kunst und Kultur

Alternativ heißt: Schüler, die die 2. Fremdsprache nicht belegen, nehmen am Neigungskurs mit zwei Wochenstunden
bzw. am Vertiefungskurs mit drei Wochenstunden teil.

Die Eltern melden ihr Kind in der Klassenstufe 5 für die verbindliche Teilnahme am Polnischunterricht an. Der Unterricht wird in den normalen Tagesablauf integriert. Es erfolgt eine Leistungsbewertung wie in jedem anderen Fach auch, die Note erscheint auch auf der Halbjahresinformation und dem Jahreszeugnis. In der Klassenstufe 5 hat die Note keinen Einfluss auf die Versetzung. Ab der Klasse 6 wird die Note in der zweiten Fremdsprache für die Versetzung relevant sein.

Seit vielen Jahren wird an der Oberschule Innenstadt der Polnischunterricht durchgängig in allen Klassenstufen erteilt. Dabei nehmen ca. 25% bis 33% der Schüler einer Klassenstufe am Fremdsprachenunterricht teil.

Schüler des Realschulbildungsganges mit guten Leistungen haben nach der Klassenstufe 10 mit der erfolgreich abgeschlossenen 2. Fremdsprache die Möglichkeit an ein Görlitzer Gymnasium zu wechseln, da beide Gymnasien Polnisch als 2. oder 3. Fremdsprache anbieten.

Letzte Aktualisierung: 28.12.2013, 17:14 Uhr
nach oben