Oberschule Innenstadt

Schülerinfos

Berufs- und Ausbildungswahl

AZUBIYO

AUBI-plus

Berufswahltest

"Schau rein! Woche der offenen Unternehmen" 2017

Die Berufsorientierungsinitiative findet vom 13.03.2017 bis 18.03.2017 statt.

weitere Informationen unter:

Berufs-und Studienorientierung

Anmeldung

Sekretariat Sprechzeiten für Schüler
Wochentag Sprechzeiten
Montag 10:25 Uhr bis 13:30 Uhr
Dienstag 10:25 Uhr bis 13:30 Uhr
Mittwoch 10:25 Uhr bis 13:30 Uhr
Donnerstag 10:25 Uhr bis 13:30 Uhr
Freitag 10:25 Uhr bis 11:00 Uhr

Das Sekretariat ist Montag bis Donnerstag in der Zeit von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr geschlossen.

Ferientermine

Schuljahr 2016/2017 von bis
Herbstferien 03.10.2016 15.10.2016
Weihnachtsferien 23.12.2016 02.01.2017
Winterferien 13.02.2017 24.02.2017
Osterferien 13.04.2017 22.04.2017
Sommerferien 26.06.2017 04.08.2017
unterrichtsfreier Tag 26.05.2017
2 frei bewegliche Ferientage
Schuljahr 2017/2018 von bis
Herbstferien 02.10.2017 14.10.2017
Weihnachtsferien 23.12.2017 02.01.2018
Winterferien 12.02.2018 23.02.2018
Osterferien 29.03.2018 06.04.2018
Pfingstferien 19.05.2018 22.05.2018
Sommerferien 02.07.2018 10.08.2018
unterrichtsfreie Tage 30.10.2017 und 11.05.2018
2 frei bewegliche Ferientage

Auszüge aus der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (VwV Bedarf und Schuljahresablauf 2016/2017) Fassung gültig ab: 06.05.2016

Ausgabe der Halbjahresinformationen und Zeugnisse

Die Ausgabe der Halbjahresinformationen und Halbjahreszeugnisse erfolgt am 10. Februar 2017. Das zweite Schulhalbjahr beginnt am 27. Februar 2017. Die Jahreszeugnisse werden am 23. Juni 2017 ausgegeben. Die Abschlusszeugnisse für den Hauptschulabschluss, den qualifizierenden Hauptschulabschluss und den Realschulabschluss sowie die Abgangszeugnisse der Oberschule werden im Zeitraum vom 16. Juni 2017 bis zum 23.Juni 2017 ausgegeben.

Prüfungstermine

Termine der schriftlichen Prüfungen zum Erwerb des Realschulabschlusses und der schriftlichen Leistungsnachweise zum Erwerb des Hauptschulabschlusses und des qualifizierenden Hauptschulabschlusses

Realschulabschluss
Fach Termin Nachtermin
Englisch 05. Mai 2017 29. Mai 2017
Deutsch 08. Mai 2017 31. Mai 2017
Mathematik 10. Mai 2017 02. Juni 2017
Physik/Chemie/ Biologie 12. Mai 2017 06. Juni 2017
Hauptschulabschluss und qualifizierender Hauptschulabschluss
Fach Termin Nachtermin
Englisch 05. Mai 2017 29. Mai 2017
Deutsch 08. Mai 2017 31. Mai 2017
Mathematik 10. Mai 2017 02. Juni 2017

Die schriftlichen Prüfungen und Leistungsnachweise beginnen um 8:00 Uhr.

Die Tage zwischen den schriftlichen Prüfungen sowie den schriftlichen Leistungsnachweisen sind für die Teilnehmer unterrichtsfrei.

Die Schule bietet zur unmittelbaren Vorbereitung auf die mündlichen Prüfungen und Leistungsnachweise im Zeitraum vom 15. Mai bis 30. Mai 2017 Konsultationen an.

Die mündlichen Prüfungen sowie Leistungsnachweise, einschließlich der zusätzlich beantragten, sind im Zeitraum vom 31. Mai bis 15. Juni 2017 durchzuführen.

Prüfungen und Fächerwahl - Realschule

In den Fächern Kunst und Musik ist der Lehrgang mit der Klassenstufe 9 abgeschlossen.

Aus der Fächergruppe Kunst und Musik ist ein Fach zu wählen, das in der Klassenstufe 10 mit Vertiefungscharakter weitergeführt werden soll.

Schüler, die das Fach Zweite Fremdsprache Polnisch belegen, können beide Fächer der Fächergruppe Geschichte und Geografie belegen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich nur für eines der beiden Fächer zu entscheiden.

Schriftliche Prüfungen erfolgen in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathematik und einem gewählten naturwissenschaftlichen Fach (Biologie, Chemie, Physik).
Die Prüfung im Fach Englisch erfolgt in 2 Teilen.

  • Teil A: schriftliche Prüfung
  • Teil B: praktischer Teil mit Aufgaben zur mündlichen Sprachkompetenz
Außerdem legen alle Schüler eine mündliche Prüfung in einem schriftlich nicht geprüften Fach ab.

Auf Antrag kann eine zusätzliche mündliche Prüfung in bis zu 2 Fächern erfolgen. Zu beachten: Wurde das Fach bereits schriftlich geprüft, gehen die Jahresnote, die Note der schriftlichen Prüfung und die Note der zusätzlichen mündlichen Prüfung in die Endnote ein, sonst wie in allen anderen Fächern je zur Hälfte.
Die Antragstermine werden durch die Schule bekannt gegeben und müssen unbedingt eingehalten werden.

Auf dem Abschlusszeugnis der Klasse 10 erscheinen die Endnoten der Fächer, die in der Klassenstufe 10 unterrichtet wurden und außerdem die Jahresnoten der Klassenstufe 9 in den Fächern, die bereits in Klasse 9 abgeschlossen wurden (WTH, das jeweils abgewählte Fach KU, MU – aber nicht der in Klasse 9 besuchte Neigungskurs)

ACHTUNG: Eine schlechte Note z.B. WTH kann nicht durch eine mündliche Prüfung in der Klasse 10 ausgeglichen werden. Das Gleiche gilt für abgewählte Fächer.

Besondere Leistungsfeststellungen - Hauptschule

Schriftliche Leistungsnachweise erfolgen in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathematik.
Der Leistungsnachweis im Fach Englisch erfolgt in 2 Teilen.

  • Teil A: schriftlicher Leistungsnachweis
  • Teil B: praktischer Teil mit Aufgaben zur mündlichen Sprachkompetenz
Außerdem legen alle Schüler zwei mündliche Leistungsnachweise in einem schriftlich nicht geprüften Fach ab.

Auf Antrag kann ein zusätzlicher mündlicher Leistungsnachweis in bis zu 2 Fächern erfolgen. Zu beachten: Wurde das Fach bereits schriftlich geprüft, gehen die vorläufige Jahresnote, die Note des schriftlichen Leistungsnachweises und die Note des zusätzlichen mündlichen Leistungsnachweises in die Jahresnote ein, sonst wie in allen anderen Fächern je zur Hälfte.
Die Antragstermine werden durch die Schule bekannt gegeben und müssen unbedingt eingehalten werden.

In Fächern, in denen ein Leistungsnachweis der besonderen Leistungsfeststellung erbracht wurde, wird die Jahresnote zu einem Drittel aus der Note des Leistungsnachweises und zu zwei Dritteln aus den Noten der übrigen im Laufe der Klassenstufe 9 erbrachten Leistungen gebildet.

In Fächern, in denen in der besonderen Leistungsfeststellung ein zusätzlicher mündlicher Leistungsnachweis erbracht wurde, wird die Jahresnote zu je einem Drittel aus der Note des Leistungsnachweises, der Note des zusätzlichen mündlichen Leistungsnachweises und den Noten der übrigen im Laufe der Klassenstufe 9 erbrachten Leistungen gebildet.

Letzte Aktualisierung: 09.01.2017, 08:12 Uhr
nach oben